Breadcrumbs



Strom - ganz schön spannend

Die Schüler der 4a und 4b beschäftigten sich die letzten Schulwochen intensiv mit dem Thema "Energie - elektrischer Strom". Im Rahmen des Projekts stand ein Besuch des Wärmekraftwerks Theiß auf dem Programm. Die Kinder bekamen Informationen über verschiedene Energiequellen und den richtigen Umgang mit Energie. Bei einem Rundgang durch die Kraftwerksanlage erhielten die Kinder einen Einblick in die Funktionsweise eines Kraftwerks. Das Thema Strom bot im Unterricht vielfältige und spannende Möglichkeiten zum Experimentieren. Dabei stand das forschende Lernen im Mittelpunkt. Die Mädchen und Buben bauten Stromkreise, testeten Materialien auf die Fähigkeit Strom zu leiten und gingen der Frage nach "Wie funktioniert ein Schalter?".

 

Autorenlesung mit Karin Ammerer

Am Freitag, den 11.6.2021 war die Kinderbuchautorin Karin Ammerer zu Gast in unserer Schule.

Den Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen las die Autorin aus ihrem Buch "Max, das kleine Schulgespenst vor". Die Kinder lauschten gespannt den Erzählungen von Frau Ammerer und lernten zum Schluss sogar noch einen Gespenstertanz. 

Von den Kindern der 2. und 4. Klassen wurde beim interaktiven Ratekrimi "Inspektor Schnüffel ermittelt" detektivischer Spürsinn verlangt. Nach der Lösung des Falls gab es dann als Belohnung eine Urkunde für die Klasse und jedes Kind erhielt einen Detektivausweis.

Das Buch "Das Rätsel um das schwarze Phantom" aus der Serie "Detektivbüro Schnüffel & Co" wurde den Kindern der 3. Klasse vorgestellt. Frau Karin Ammerer las besonders spannende Stellen vor und erzählte auch humorvolle Szenen aus diesem Kinderbuch.

Alle Schülerinnen und Schüler waren von den tollen Lesungen begeistert!

 

                  

 

 

Kunstwerke aus Eis

Die Kinder der 1b gestalteten im Unterricht Eisbilder.

Dabei wurden verschiedene Dinge wie Gräser, Blüten, Blätter, Hagebutten, ... in ein Teller mit Wasser gelegt. 

Die Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr als sie ihre gefrorenen Kunstwerke für den Garten mit nachhause nehmen durften! 

 

                   

 

Faszinierende Tiere

Die Schüler der 4a und 4b beschäftigten sich die letzten Wochen mit einem Tier, das sie besonders fasziniert und gestalteten ein Portfolio. Der Esel, der Löwe, der Hai, das Kaninchen, die Spinne und viele andere Tiere wurden von den Kindern unter die Lupe genommen. Die Mädchen und Buben recherchierten in Sachbüchern aus unserer Bibliothek und im Internet. Auch das Home - schooling aufgrund des Lockdowns konnte den Eifer der Schüler nicht stoppen. Zuhause suchten sie ebenso fleißig Informationen zu den Bereichen Familie, Aussehen, Nahrung, Lebensraum und Stärken und Schwächen des gewählten Tieres. Zum Abschluss präsentierten die Mädchen und Buben ihre Portfolios der Klassenlehrerin und den Mitschülern.