Breadcrumbs



Lehrausgang zur Kläranlage

Einen interessanten Lehrausgang erlebten die Schüler der dritten Klasse. Unter der Führung von Herrn Krach und Herrn Koller marschierten die Kinder mit ihren Lehrerinnen Renate Bauer und Marion Schwanzer durch die Kläranlage und erfuhren viel Wissenswertes über den Prozess der Klärung des Abwassers.

Der Weg zurück führte die Klasse durch St. Johann und Grafenwörth, wo die Kinder nach der Wanderung bei einem Eis wieder zu Kräften kamen.

 

Gewinn bei Aktion Schutzengel

Bei der Aktion Schutzengel gewann Widhalm Jan aus der 2. Klasse für 50 Personen eine Tagesfahrt zu einem TOP Ausflugsziel. Wir entschieden uns für die Unterwasserwelt in Schrems.

Am Montag, 25.6.2018 ging es um 7.30 Uhr für die Schüler der 2ab und der 4a nach einem kurzen Fotoshooting und einer Jausenübergabe los. Im Unterwasserreich standen viele interessante Dinge am Programm:

Mikroskopieren von Plankton und Insekten, Mikroskop-Liveshow im Mikrotheater, Fischotterfütterung am Teich, Keschern und Bestimmen von Larven und Käfern und die Besteigung der Himmelsleiter in 20 m Höhe. Zum Schluss war auch noch Zeit zum Spielen und Herumtollen am Spielplatz.

Vielen Dank für diesen tollen und recht lehrreichen Ausflug! 

 

Eine Pflanze wächst - Projekt 2a

Gerade im Frühling sind Wachstumsprozesse in der Natur besonders gut zu beobachten. Wie wachsten Pflanzen? Was braucht es, damit sie gut wachsen?

Vom Anbau bis zum gemeinsamen Verspeisen unserer Radieschen und Zuckererbsen entwickelten die SchülerInnen dabei viel Freude. Die Entwicklungsvorgänge hielten die Kids in einem eigenen selbst gestalteten Beobachtungsbüchlein fest. 

Das Bewusstsein für einen sorgfältigen und eigenverantwortlichen Umgang mit der Natur wird geschult.

 

"Hurra, wir können lesen!"

.... lautete das Motto des Lesefestes der beiden 1. Klassen.

Großartig unterstützt durch Lesepaten konnten die Kinder an 12 abwechslungsreichen Stationen ihr Lesekönnen unter Beweis stellen. Die Schüler formten aus Germteig Buchstaben, "gingen" Wörter auf einem Buchstabenfeld und lösten Rätselfragen. Als Detektive versuchten sie verschlüsselte Sätze mit Lupe und Spiegel zu lesen.

Für die tollen Leseleistungen überreichten die Klassenlehrerinnen eine Urkunde an jedes Kind.

 

            

            

 

Radfahrprüfung bestanden!

Nachdem alle angetretenen Kinder der vierten Klassen die schriftliche Radfahrprüfung geschafft hatten, stand am 21. Juni 2018         die praktische Prüfung auf dem Programm. Alle 32 Schülerinnen und Schüler haben bestanden!

Die Freude darüber war groß!

Herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt!

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Großeltern, die sich Zeit genommen haben, um die Kinder mit dem Rad zu begleiten!