Breadcrumbs



Schulgespenst erwachte bei Lesenacht

Eine Lesenacht in der Schule ist spannend, aufregend und auch ein bisschen gruselig - so mitten in der Nacht ganz "alleine" in einem Gebäude, in dem es sonst immer wuselt und wimmelt.

Die Kinder der 3a und 3b begaben sich auf die Spuren vom "Vamperl", bastelten Fledermäuse und sangen in der Dunkelheit den "Dracula - Rock".

Mit Taschenlampen ausgerüstet schlichen sie zu später Stunde durch das Schulhaus auf der Suche nach Spukgestalten. Die Aufregung war groß, als sie plötzlich wirklich vor dem "Schulgespenst" standen.

Das freundliche Gespenst erzählte den Schülern sogar noch eine Geschichte, bevor es wieder verschwand.

 

Fotos