Breadcrumbs



Lesenacht der 4a am 13. Juni

Die 13 Viertklässler der 4a übernachteten von Mittwoch auf Donnerstag in der
Volksschule in ihrer neuen Klasse. Gut ausgerüstet mit Schlafsack, Taschenlampe und Leselektüre, stellten sich die Kinder der neuen Herausforderung und meisterten sie mit Bravour. Diese Nacht stand unter dem Motto "Abschied von der Volksschule"! In dieser Nacht lasen die Schüler  die Klassenlektüre "Das kleine Gespenst", manche schafften es sogar bis zum Ende!! Dazwischen bastelten sie begeistert ein Gespenst, beantworteten Fragen und lasen sich gegenseitig etwas vor. Ganz gruselig war es am Dachboden, wo die Kinder eine Gespenstergeschichte von ihrer Lehrerin hörten. Als Höhepunkt wurde noch eine Nachtwanderung -untermalt mit einer unheimlichen Angstgeschichte- unternommen. Anschließend lasen viele begeisterte Leser bis tief in die Nacht mit ihren Taschenlampen. Nach einer kurzen Nacht gab es zu guter Letzt ein leckeres Frühstück, das von ein paar Eltern organisiert wurde. Diese Übernachtung wird allen Kindern noch lange in Erinnerung bleiben.