Breadcrumbs



"Mein Körper gehört mir!"

"Mir und meinem Körper soll es immer gut gehen."

... Diese beiden Sätze stehen im Mittelpunkt des Programmes "Power4me", einem Präventionsprogramm gegen sexuellen Missbrauch, das im heurigen Schuljahr in den zweiten und vierten Klassen durchgeführt wurde. Die Trainerin Sonja Sinabell arbeitete mit jeder Klasse zwei Vormittage. Dabei wurde über angenehme und unangenehme Gefühle gesprochen, darüber, dass die Kinder Hilfe suchen, wenn es ihnen nicht gut geht. Die Geschichte "Das kleine und das große NEIN" wurde gespielt und die Kinder konnten probieren, wie weit andere Menschen Abstand halten müssen, damit es noch als angenehm empfunden wird. Die Kinder arbeiteten intensiv und begeistert mit.