Breadcrumbs



Ausflug in die Bezirkshauptstadt

Einen ereignisreichen Vormittag verbrachten die Kinder der 3a und 3b am Freitag, den 21. Mai 2013 mit ihren Lehrerinnen in Tulln.

Nach einem Besuch des Karners und der Stadtpfarrkirche marschierten die Kinder ins Zentrum. Bei Hansaton erfuhren die Kinder Wissenwertes zum Thema Hören - sehr angetan waren die Kinder vom Hörtest, den eine Angestellte mit ihnen durchführte.
Anschließend ging es weiter zum Fleischhauer Schmölz, wo Frau Maneth allen Kindern und Lehrerinnen ein köstliches Lunchpaket - gespendet vom Fleischer Schmölz - überreichte.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Frau Redl (Hansaton), Frau Maneth und der Firma Schmölz!!!
Danach wurden die Bezirkshauptmannschaft und der Bezirksbrunnen besichtigt. Die Kinder machten sich am Brunnen sogleich auf die Suche nach dem Grafenwörther Wappen, welches sie in Windeseile fanden.

  

Weiter ging es dann Richtung Donau, vorbei an der Minoritenkirche zum Nibelungendenkmal und dem Schiff von Friedensreich Hundertwasser ("Regentag").
Zur großen Freude der Kinder wartete der Bus an der Donau, um alle zum nächsten Programmpunkt - der Garten Tulln - zu bringen. Bei einer Führung betätigten sich die Kinder als Bienen und bestäubten Blumen, watschelten als Enten von Garten zu Garten, tobten sich beim Marienkäferspiel aus und erfuhren allerhand Wissenswertes über die Nützlinge eines Gartens. Besonders Mutige verkosteten Brennnesselblätter und stiegen auf den Aussichtsturm hoch über dem Blätterdach. Einen gelungenen Abschluss bildete der Besuch des Abenteuerspielplatzes...

Bei der Heimreise waren sich alle Kinder und Lehrerinnen einig - so einen schönen Ausflug sollte es bald wieder geben!

   weitere Fotos