Breadcrumbs



Römer in Österreich

Inspiriert durch eine Team-Teaching-Stunde mit Kollegin Esther Graf aus der NNöMS Fels/Grafenwörth beschäftigten sich die Kinder der 4b im zweiten Semester intensiv mit der Römerzeit in Österreich. Im Yep-Heft unternahmen sie eine spannende Lesereise zu diesem Thema. Sie lösten Kreuzworträtsel, Logico-Aufgaben und online auch ein Römerquiz. In Mathematik erarbeiteten sie selbstständig die römischen Zahlen. Spielerisch erprobten die Kinder ihr neu erworbenes Wissen sogleich beim "Delta-Spiel". 

Nach passenden Sachbüchern durften sie in der Bibliothek stöbern und so noch tiefer in die Welt der Römer eintauchen. Eine Rundmühle - der Vorläufer des heutigen Mühle-Spiels - wurde im Werkunterricht aus Ton hergestellt und dann mit Begeisterung ausprobiert. Selbst der Speiseplan der alten Römer wurde erforscht: Die Schülerinnen und Schüler backten Libum, einen römischen Kuchen, der noch warm, mit Honig bestrichen, bis auf den letzten Brösel verspeist wurde.

Seinen Abschluss wird dieses Thema am 28. Mai mit einem Projekttag in Carnuntum finden. Dort dürfen sich die Kinder bei einer Rätselralley als römische Detektive betätigen.