Breadcrumbs



Vampir erwachte bei der Lesenacht

Eine Lesenacht in der Schule ist spannend und aufregend - so mitten in der Nacht ganz "alleine" in dem großen Schulhaus.

Die Kinder der 3a & 3b wurden von ihren Klassenlehrerinnen zu einer Lesenacht unter dem Motto "Vampir, erwacht zur Lesenacht" eingeladen.

Die Mädchen und Buben tauchten mit ihren Büchern in die Welt des kleinen Vampirs "Vamperl" von Renate Welsh ein. Mit Taschenlampen schlichen sie zu später Stunde durch das Schulhaus auf der Suche nach "Vamperl". Die Aufregung war groß, als sie den kleinen Vampir tatsächlich schlafend in der Schulbibliothek entdeckten. "Vamperl" erzählte von seinem Vampirleben und las den Kindern sogar noch eine Vampirgeschichte vor, bevor es wieder in einer Ecke der Bibliothek zum Schlafen verschwand.