Breadcrumbs



Lesenacht im Kraftwerk Theiß

Am 13. November 2017 trafen sich die Kinder der 4a und 4b im Kraftwerk Theiß.

Zu Beginn der Lesenacht durften die Schülerinnen und Schüler Hasen streicheln, verschiedene Gesellschaftsspiele oder Tischfußball spielen. Außerdem hatten sie die Möglichkeit auf einem Fahrrad zu zeigen, wie viel Leistung/Strom sie erzeugen konnten.

Nach dem Abendessen begann die Autorenlesung. Frau Rena Schandl, eine Kinderbuchautorin aus Theiß, stellte ein Buch ihrer Serie "Natti und John" vor. Im Anschluss daran durfte jedes Kind im Lesesessel Platz nehmen und ein Stück aus seinem eigenen Buch über ein Mikrofon vorlesen.

Dann brachen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Taschenlampen zu einer Nachtwanderung auf. Sie fuhren mit dem Lift zur Aussichtsplattform, die auf einer Höhe von 49 m liegt. Die Kinder waren vom nächtlichen Rundblick beeindruckt.

Später tanzten alle in der Kinderdisco. Das war ein Spaß!

Als es sich die Kinder in ihren Schlafsäcken bequem gemacht hatten, durften sie noch mit ihren Taschenlampen in ihren eigenen Büchern lesen.

Der nächste Tag begann mit einem Frühstück.

Danach erhielten die Schülerinnen und Schüler wichtige Informationen zum Thema "Der elektrische Strom".

Anschließend machten alle einen Rundgang durch das Wärmekraftwerk Theiß.

Nach einem kleinen Imbiss war die Lesenacht zu Ende. Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen waren begeistert!