Breadcrumbs



Museumsdorf Niedersulz

Am 28. Mai 2018 machten die Kinder der vierten Klassen einen Lehrausgang ins Museumsdorf Niedersulz. Das größte Freilichtmuseum Niederösterreichs besteht aus 80 abgetragenen und wieder im Originalzustand errichteten Gebäuden sowie 30 Gärten.

Bei einem Rundgang sahen die Schülerinnen und Schüler wie die Leute vor über 100 Jahren gelebt hatten. Sie besichtigten unter anderem eine alte Schule, einen Kräutergarten, ein Presshaus, eine Kapelle, eine Hofmühle, ein Bauernhaus, ein Wirtshaus, ein Sattlerhaus und eine Schmiede. 

Später wurde aus Schlagobers Butter hergestellt, die dann sofort auf Brote gestrichen und gekostet wurde.

Zum Abschluss konnten sich die Kinder noch einige Tiere des Bauernhofes ansehen.

Dieser Ausflug hat den Schülerinnen und Schülern sehr gut gefallen. Alle waren beeindruckt und haben viel Neues gelernt!