Breadcrumbs



In der Römerstadt Carnuntum

Am 18. Juni 2018 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen einen Lehrausgang nach Carnuntum.

Bei der Erlebnistour erhielten sie Einblick in die römische Vergangenheit und gingen durch rekonstruierte Stadtviertel. Sie besichtigten eine Villa, verschiedene Häuser, Gärten, eine Therme und vieles mehr.

In der Schreibstube versuchten die Kinder auf Wachstafeln zu schreiben. Das war gar nicht so einfach!

Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler von den Mosaiken, den prächtigen Wandmalereien und den Fußbodenheizungen.

Sie durften sich sogar als Römer verkleiden, d.h. Tunika und Toga anziehen. Dann wurden gemeinsam römische Spiele ausprobiert. 

Es war wirklich ein tolles Erlebnis!