Breadcrumbs



Auf Entdeckungsreise in der Landeshauptstadt

Die vierte Klasse fuhr nach St. Pölten, um ihre Landeshauptstadt genauer kennen zu lernen. Am Vormittag entdeckten die Kinder bei ihrer Führung die Altstadt. Interessiert hörten sie die Entstehungsgeschichte von St. Pölten und erfuhren von den Merkmalen der unterschiedlichen Baustile vom Barock bis zum Jugendstil. Mit Freude machten sie sich auf die Suche nach Y, dem Symbol von St. Hippolyt.

Nach dem Mittagessen in der Mensa der HTBLuVA St. Pölten ging es ins Landhausviertel. Begeistert nahmen die Kinder im Sitzungsaal Platz und folgten interessiert den Schilderungen über die Arbeit im Landtag. Zum Abschluss genossen sie noch den Ausblick vom Klangturm.