Breadcrumbs



Geister - Lesenacht 3ab

Am Dienstag, 28.Mai, war das Schulhaus plötzlich von Lärm und trampelnden Schuhen erfüllt. Welche unheimlichen Dinge waren dort in Gang? Zum Glück war die Ursache die Lesenacht der 3. Klassen unter dem Motto "Geister und Hexen".

Aufgeregte Kinder (und Eltern) richteten zuerst gemeinsam den Schlafplatz in den Klassen her. Dann startete der Abend mit einer gruseligen Klanggeschichte, die alle Kinder mit verteilten Rollen vertonten. Danach konnten die kleinen Schulgespenster Aufgaben an lustigen Stationen erfüllen : Basteln, Lesen, Spielen, Rätseln,...

Als es dunkel wurde, stand ein unheimlicher Rundgang durch das finstere Schulhaus am Programm. Mit Lampen bewaffnet schlichen die Kinder durch alle Räume, sogar durch sonst versperrte...Immer wieder machten sie kurz Halt, um der aufregenden Fortsetzungsgeschichte zu lauschen, die ihnen die Lehrerinnen vorlasen. Sogar der Dachboden wurde nach unheimlichen Gestalten durchsucht.

Kurz vor Mitternacht kuschelten sich dann alle in ihre Schlafsäcke, es wurde noch getratscht und der Proviant verspeist..Den meisten fielen schnell die Augen zu, nur wenige schmökerten noch in ihren Büchern.

Am nächsten Morgen konnten sich alle mit einem leckeren Frühstück stärken, das von den Müttern der Klassen organisiert worden war.Vielen Dank nochmals an dieser Stelle!

Die Kinder waren sich danach einig: Wir hätten am liebsten jede Woche eine Lesenacht!