Breadcrumbs



Erstkommunion 2019

Seit Schulanfang haben sich 18 Kinder der zweiten Volksschulklasse auf das Fest des Empfangs der Heiligen Kommunion unter dem Motto „Wir sind Töne in Gottes Melodie“ vorbereitet.

Am Sonntag, 19. Mai 2019 war es endlich so weit. Zusammen mit einer großen Festgemeinde zogen die Kinder, angeführt vom Kreuzträger und dem Musikverein Grafenwörth zur Kirche. Die Messfeier haben die Mädchen und Buben, angefangen über die Begrüßung „ihrer“ Festgäste, dem Vorsingen vieler Lieder, den Kyrietexten, dem Gestalten der Geschichte zusammen mit ihren Patinnen und Paten, den Fürbitten, den Dankestexten reichlich mitgestaltet. Im Anschluss versammelte man sich vor der Kirche und im Pfarrgarten zum gemeinsamen feiern.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Eltern, Hr. Pfarrer Widhold Prusinski, dem Pfarrgemeinderat der die Agape vorbereitet hat und den Musikverein Grafenwörth für die musikalische Begleitung und natürlich unserem Religionslehrer Peter Holik und unseren Klassenlehrerinnen Elke Leitner und Doris Göttl für die Vorbereitung auf den großen Tag.

Am Abend gab es noch die Dankesandacht der Kinder in der Kirche, bei der die Kinder mit dem Allerheiligsten gesegnet wurden. Die Kinder haben für sich, ihre schönsten Momente zusammenfassen dürfen: - meine Erstkommunion- dass wir das Heilige Brot bekommen haben - die Feier- dass alle dabei waren- dass meine Familie dabei war- die Kirche- der Herr Pfarrer- für mich das Singen- dass ich die Hostie bekommen habe- wie wir die Kerzen angezündet haben- wo die Musik gespielt hat- dass wir gelesen haben- das Geschenk von meiner Patin- wo wir zum Altar gegangen sind.- die Taufkerze halten

Für die organisatorische Unterstützung, vor, während und nach der gesamten Erstkommunionszeit möchten wir uns im Namen aller Eltern bei OV Bernadette Bauer bedanken.

Chorissimo!

Das Chöretreffen "Chorissimo" am 11. Mai 2019 war für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis! Unsere Singklasse wurde durch Kinder der zweiten und dritten Stufe unterstützt und durfte drei Beiträge auf der beeindruckenden Bühne des Auditoriums Grafenegg präsentieren. Ein herzliches Dankeschön an Gudrun Burghofer, die uns auch vor Ort begleitet hat!

Sumsi Erima Cup

Elf Kinder der dritten und vierten Klasse wurden am 9. Mai 2019 zum Fußballturnier ins Stadion Tulln entsandt. Bei andauerndem Regen musste unsere Mannschaft zu Beginn zwei Niederlagen einstecken. Beim letzten Spiel gegen die VS Fels konnte nach drei umjubelten Toren schließlich ein Unentschieden und somit ein Punkt errungen werden. Vielen Dank für den tollen Einsatz, nicht zuletzt an unseren Trainer Gerald Herzog!

 

Auszeichung zur "Lese.Kultur.Schule"

Am 7. Mai 2019 fand in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten die Verleihung des Gütesiegels "Lese.Kultur.Schule" statt.                       Die Überreichung der Auszeichnung erfolgte durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bildungsdirektor Johann Heuras. 

Die Volksschule Grafenwörth war unter jenen 60 niederösterreichischen Schulen, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden.

"Die digitale Welt begleitet uns überall. In dieser digitalen Welt braucht es als Grundkompetenz das Lesen, um in ihr überleben zu können. Ohne Lesen funktioniert nichts, ohne Lesen können wir die Herausforderungen nicht meistern", sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

"Lesen ist eine Werteinstellung und hat Wert. Besonders wichtig dabei ist das Vorlesen, das Freude und Interesse am Lesen weckt und Lesekompetenz fördert", betonte die Landeshauptfrau und bedankte sich bei der ARGE Lesen für diese Initiative, "die in durchgängiger Verantwortung in allen Schulfächern das Lesen hochhält." "Das bedeute", so Mikl-Leitner weiter, "dass nicht nur die Deutschlehrer, sondern das gesamte Team gefordert ist. Das Gütesiegel ist hart verdient, zahlt sich im Sinne der Schülerinnen und Schüler aber in jedem Fall aus."

Frau Direktor Sallfert freut sich mit ihren Lehrerinnen und Lehrern über den Erwerb des Gütesiegels "Lese.Kultur.Schule"!

 

                                                                                                                                COPYRIGHT: NLK Reinberger

 

 

Autorenlesung mit Sonja Kaiblinger

Am 7. Mai 2019 war die Kinder- und Jugendbuchautorin Sonja Kaiblinger zu Gast in unserer Schule.

Frau Kaiblinger erzählte von ihren Buchreihen "Chloé und der Sprung in der Schüssel" und "Scary Harry - Von allen guten Geistern verlassen". Dann las sie auch Teile daraus vor. Weiters berichtete die Autorin den Kindern, wie die Geschichten in diesen Büchern entstanden.

Bevor die Schülerinnen und Schüler kleine Bücher bastelten, erfuhren sie noch viel Interessantes über die Arbeit einer Schriftstellerin.

Zum Schluss erhielten die Kinder noch Autogrammkarten und Sticker. Es hat allen gut gefallen!