Breadcrumbs



"NÖ Kids go HTL"

Am 30. September 2019 waren die Kinder der vierten Klassen zu Besuch in der HTL Krems.

Im Bauhof der Schule wurden 4 Stationen angeboten.

Die Kinder durften mit tatkräftiger Unterstützung durch die Schülerinnen und Schüler der HTL Würfel schleifen und mit  dem Lötkolben verzieren. Sie gossen Gipsbilder und stellten aus Ytong-Steinen Kerzenständer her. Außerdem bauten sie eine kleine Holzkiste.

Die Kinder der 4a und 4b waren begeistert und arbeiteten sehr fleißig. So verging der Vormittag in der HTL für alle viel zu schnell! 

 

 

Brieffreundschaft mit der Grundschule Grafenwöhr

"Juhu! Wir haben wieder Post bekommen!", freuen sich die Kinder der 4. Klassen.

Im vorigen Schuljahr besuchten einige Lehrerinnen aus der Partnergemeinde Grafenwöhr unsere Volksschule.

Damals beschlossen wir, dass die Kinder der 3. Klassen eine Brieffreundschaft mit Gleichaltrigen in Bayern beginnen könnten. 

Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert und schreiben nun fleißig.

Die Freude ist groß, wenn die Briefe aus Deutschland kommen und wir hoffen, dass wir noch viel Interessantes über unsere Partnerklassen erfahren. 

                                                                                        

 

Vom Korn zum Brot

Brot zählt zu den wichtigsten Nahrungsmitteln unserer Gesellschaft. Deshalb setzen sich die Schüler der 3a und 3b zur Zeit intensiv mit dem Thema "Vom Korn zum Brot" auseinander. Die Kinder lernten bereits verschiedene Getreidearten kennen und sammelten Wissen zum Aufbau, Anbau und Wachstum der Getreidepflanze. Ein Blick hinter die Mauern einer Mühle zeigte den Mädchen und Buben den Werdegang vom Korn zum Mehl. Beim Besuch der Langer Mühle in Atzenbrugg bekamen die Schüler viele interessante Informationen zur Mehlherstellung.

 

 

Besuch der 4ab in St. Pölten

Schwerpunkt in der 4. Klasse ist im Sachunterricht die Landeshaupstadt. Aus diesem Anlass besuchten die 4a und 4b am 10.9.2019 St.Pölten. Unter fachmännischer Führung erkundeten sie zuerst das Landhausviertel. Sogar ein kurzes "Probesitzen" im Sitzungssaal des Landhauses wurde den Kindern ermöglicht! Vom Klangturm aus genossen alle einen tollen Ausblick über die Stadt. Danach ging die Reise weiter zu vielen bekannten Punkten in der Innenstadt, wie dem Tellerhaus, dem Dom und dem Rathaus. Immer wieder erfuhren die Kinder interessante Details, die anderen Besuchern wohl verborgen geblieben wären. Besonders begeistert waren alle von den Einblicken in die archäologischen Ausgrabungen vor dem Dom! 

Vor der Heimreise stärkte man sich noch mit einem gemeinsamen Mittagessen. 

Alle Kinder nahmen viele schöne Erinnerungen und wertvolles Wissen mit nach Hause...

                                 

                                            

Besuch von Kroko

Auch heuer besuchte Kroko wieder alle Schüler in ihren Klassen.

Besonders wichtig war ihm richtige Zahnpflege. Deshalb durften die Kinder das Zähneputzen mit ihm fleißig üben.