Breadcrumbs



Christine Nöstlinger ist 80

Die beliebte Kinder- und Jugendbuchautorin Christine Nöstlinger feierte am 13. Oktober ihren 80. Geburtstag.

Die Kinder der 4a und 4b nahmen das zum Anlass, sich mit der Autorin und ihren Werken zu beschäftigen. Kennst du das Gefühl, wenn du ein Buch nicht aus der Hand legen möchtest, weil es soo spannend und zugleich humorvoll ist? Bei Christine Nöstlingers Büchern ist es so. Die Schüler der 4. Klassen wählten die Werke  "Pferdegeschichten vom Franz"  und  "Am Montag wird alles ganz anders" aus, um die Helden und Heldinnen Nöstlingers näher kennen zu lernen.

 

 

 

Auszeichnung „Gesunde Schule“ in GOLD

Seit 2005 arbeitet das NÖGKK-Team „Service Stelle Schule“ daran, mittels unterschiedlichster Projekte und Maßnahmen, den Alltag in heimischen Schulen gesünder zu gestalten. Das NÖGKK-Team unterstützt Volksschulen, Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik, polytechnische Schulen, Berufsschulen, berufsbildende mittlere und höhere Schulen sowie AHS bei ihren Projekten und vermittelt wichtige Infos rund um Ernährung, Bewegung, Suchtprävention sowie psychosoziale Gesundheit und Lebensraumgestaltung. Bei der Feier vom 4.10.2016 konnte die Volksschule Grafenwörth stolz die GOLD-Plakette entgegen nehmen. Dies bedeutet, dass an den Projekte zu den Themenschwerpunkten „Bewegung“ und „psychosoziale Gesundheit“ bereits vier Jahre lang gearbeitet wurde.

Gefahren im Straßenverkehr erkennen

Nun, kurz nach Schulbeginn, sind wieder sehr viele Kinder ohne Begleitung von Erwachsenen auf den Straßen unterwegs.

Um die Kinder auf die Gefahren des Straßenverkehrs aufmerksam zu machen, kam nun ein Beamter der ortsansässigen Polizei in die Schule. Mit ihm übten die Kinder das richtige Überqueren der Straße. Die Kinder lernten außerdem die Armzeichen des Polizisten beim Regeln einer Kreuzung kennen und richtig darauf zu reagieren.

Rund um die Kartoffel

Die Kartoffel trägt auch den Beinamen "Die tolle Knolle", den sie auch voll und ganz verdient.

Das können auch die Kinder der 4. Klassen bestätigen. Vom Anbau im Schulgarten im Frühjahr bis zur Ernte im September hielten sie ihre Beobachtungen in ihrem "Kartoffel-Heft" fest. Außerdem sammelten die Schüler darin wesentliche Informationen über die "tolle Knolle".

Nun wartete die reichliche Ernte darauf in leckere Köstlichkeiten verwandelt zu werden. Dass Kartoffeln sowohl für pikante als auch für süße Gerichte geeignet sind, davon konnten sich die Kinder der 4a und 4b in einer"Kartoffel-Werkstatt" überzeugen. Großartig unterstützt durch einige Mütter wurde in 3 Stationen ein "Kartoffel-Menü" gezaubert.
Mit Genuss verzehrten die Mädchen und Buben die selbstgemachten Leckereien.

 

    

 

 

Mobilitätstag 2016

Anlässlich der "Europäischen Mobilitätswoche" wurde am 22.September die Straße vor der Volksschule gesperrt und die Kinder konnten sich den ganzen Vormittag über an sportlichen und kreativen Stationen betätigen. Bei traumhaftem Wetter wurde die Straße bemalt, Seil gesprungen, mit Luftballonen gespielt uvm.

 

1. Klassen          2. Klasse          3. Klassen         4. Klassen