Breadcrumbs



Eine ganze Generation bekam von ihm Fantasie geschenkt

Der beliebte Kinderbuchautor Otfried Preußler ist kürzlich verstorben. Generationen von Kindern und Erwachsenen haben seine Bücher verschlungen.

Seine bekanntesten Werke wie "Das kleine Gespenst", "Der Räuber Hotzenplotz" und "Die kleine Hexe" sind auch bei uns in der Bücherei zu finden.

Die Kinder der 4. Klassen nahmen das zum Anlass sich intensiver mit dem Klassiker der Kinderbuchliteratur zu beschäftigen - "Das kleine Gespenst".

Das symphatische Geschöpf auf Burg Eulenstein begeisterte die Kinder. Durch verschiedenste Übungen sollten die Schüler ihre Lesefertigkeit sichern und steigern. Darüber hinaus lernten sie Texte selbstständig zu erschließen z.B. sie miteinander zu vergleichen, Inhalte zu ordnen und das Wesentliche aus einem Text zu erkennen. Gemeinsam illustrierten sie ein kleines Bilderbuch.

"Ich habe die Überzeugung gewonnen, dass Kinder das beste und klügste Publikum sind, das man sich als Geschichtenerzähler nur wünschen kann." (Zitat: Otfried Preußler)